Strahlungsarme Handys erhalten den"Blauen Engel"

14. Juni 2002, 16:21
3 Postings

Deutsche Mobilbranche kritisiert Ökolabel als "irreführend"

Strahlungsarme Handys können in Deutschland künftig mit dem Umweltzeichen "Blauer Engel" ausgezeichnet werden. Das beschloss die unabhängige "Jury Umweltzeichen" in Bremerhaven, wie Umweltminister Jürgen Trittin (Grüne) in Berlin mitteilte. Trittin begrüßte die Entscheidung. Der "Blaue Engel" erleichtere Bürgern die Orientierung und biete eine Entscheidungshilfe für den Kauf.

Ablehnung

Er appellierte an Handyhersteller, das Zeichen nun schnell für ihre Produkte zu beantragen. In der Branche stieß das neue Kennzeichen auf einhellige Ablehnung: Der deutsche Telekom-Verband Bitkom nannte die Neuregelung "ungeeignet und unsinnig". Die Industrie gebe zwar einen maximalen Strahlungswert für ihre Handys an, dieser gebe aber keine Auskunft darüber, wie viel Energie im Einzelfall beim Telefonieren vom Körper des Handynutzers aufgenommen werde. Das Umweltzeichen suggeriere dem Verbraucher, dass von Handys ohne Kennzeichnung eine gesundheitsschädigende Strahlung ausgehe. Dies entbehre jedoch "jeglichen wissenschaftlichen Hintergrundes".(apa)

LinkBitkom
Share if you care.