Gasmarktliberalisierung: Termin wird laut Bartenstein halten

14. Juni 2002, 15:52
posten
Wien - Für eine Verschiebung des Starts der völligen Liberalisierung des österreichischen Gasmarktes per 1. Oktober 2002 auf Jahresbeginn 2003 spricht sich der Generaldirektor der Wiener Stadtwerke und Obmann des Fachverbandes Gas & Wärme aus, nachdem die dafür erforderliche Novelle des Gaswirtschaftsgesetzes (GWG II) wie berichtet gestern im Parlament doch nicht beschlossen wurde. Es wäre angesichts der derzeit unklaren Rechtslage an der Zeit darüber nachzudenken, die völlige Liberalisierung um drei Monate aufzuschieben. Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (V) sieht dagegen "aus heutiger Sicht" keine Veranlassung, den Termin aufzuschieben.(APA)

Share if you care.