Dammbruch bei serbischen Kraftwerk Kostolac

13. Juni 2002, 17:03
posten

Asche in Donaukanal - Experten untersuchen eventuell entstandenen Umweltschaden

Belgrad - Nach einem Dammbruch am Donnerstag unweit des Kohlekraftwerks Kostolac, etwa 60 Kilometer östlich von Belgrad, dürften größere Mengen an Asche in einen Donaukanal geraten sein. Das vermeldete der Belgrader Sender "B-92".

Laut dem Sender sind zwei Blöcke des Kraftwerkes, die eine Leistung von 600 Megawatt haben, sofort nach der Entdeckung der Panne außer Betrieb gesetzt worden. Eine Expertendelegation des serbischen Ministeriums für Wasserwirtschaft soll nun an Ort und Stelle den eventuell entstandenen Umweltschaden feststellen. (APA)

Share if you care.