Preussag plant raschen Verkauf von Energiesparte

13. Juni 2002, 14:13
posten
Hannover - Der deutsche Touristikkonzern Preussag will sich nach Angaben aus Konzernkreisen schneller als geplant von seiner hochprofitablen Energiesparte trennen. Den Angaben zufolge sollen bereits in wenigen Wochen Verkaufsgespräche für den Konzernbereich Preussag Energie starten.

Wie am Donnerstag aus den Kreisen zu erfahren war, bereite der Preussag-Vorstand die Verkaufsverhandlungen bereits vor. Der Aufsichtsrat soll den Angaben nach in seiner Routine-Sitzung vor der Hauptversammlung am 26. Juni informiert werden. Der Beginn der Verhandlungen sei "keine Frage von Monaten mehr", hieß es. Ein Preussag-Sprecher wollte die Angaben weder bestätigen noch dementieren. "Wir beobachten die Marktentwicklung. Es gibt noch keine Verkaufsgespräche", sagte der Sprecher. (APA/Reuters)

Share if you care.