Online-Branchenverzeichnis der heimischen Filmindustrie im Aufbau

13. Juni 2002, 12:02
posten

Erster Schritt: Adressdatenbank "Zulieferbetriebe der österreichischen Filmindustrie" von Location Austria

Ein umfassendes Online-Branchenverzeichnis der österreichischen Filmindustrie ist derzeit in Arbeit. Als ersten Schritt stellt die österreichische Film Commission "Location Austria" auf ihrer Homepage die Adressdatenbank "Zulieferbetriebe der österreichischen Filmindustrie" in Netz. Diese soll wiederum mit einer "Adressdatenbank der österreichischen Filmschaffenden" verknüpft werden, die gegen Ende des Jahres von der Firma Schnittstelle veröffentlicht wird, heißt es in einer Aussendung von Location Austria.

Auflistung

Die Adressdatenbank "Zulieferbetriebe der österreichischen Filmindustrie" bietet eine umfangreiche Auflistung jener österreichischen Firmen, die für die Zusammenarbeit mit Filmproduktionen und Filmschaffenden hilfreich und notwendig sind. Die Kategorien reichen dabei vom Absperrdienst bis zur Wettervorhersage. Die deutsche Version ist unter http://www.location-austria.at/adressdatenbank abrufbar, die englische unter http://www.location-austria.at/directory. Zusätzlich zur regelmäßigen Aktualisierung können Firmen selbstständig und kostenlos unter http://www.location-austria.at/registrierung Neuregistrierungen vornehmen.

Zielsetzung

Aufgabe der Location Austria, einer Abteilung der Austrian Business Agency, ist die internationale Bewerbung des Filmstandortes Österreich und die Akquisition internationaler Produktionen in den Sparten Spiel-, Fernseh-, Werbe- und Dokumentarfilm. Zu den angebotenen Serviceleistungen zählen die Unterstützung von Produktionsfirmen bei der Kontaktherstellung zu österreichischen Koproduktionspartnern bzw. lokalen Crewmitgliedern, der Suche nach geeigneten Locations, der Beschaffung von technischer Ausrüstung und der Antragstellung auf Filmförderungen. (APA)

Share if you care.