Loya Jirga: Karsai für Präsidentenamt nominiert

13. Juni 2002, 11:11
posten

Jurist Kasimjar wurde zum Vorsitzenden gewählt

Kabul - Die Loya Jirga, die Große Ratsversammlung in Afghanistan, hat am Donnerstag offiziell den amtierenden Übergangs-Premier Hamid Karsai für das Amt des künftigen Staatoberhauptes nominiert. Karsais Wahl gilt nach dem Rückzug seiner beiden wichtigsten Herausforderer als nahezu sicher. Die Zahl der GegenkandidatInnen war zunächst unklar. Die Wahl des Staatschefs war ursprünglich bereits für Mittwoch geplant, verzögerte sich aber auf Grund langer Debatten. Karsai hatte sich am Dienstag irrtümlich zum gewählten Staatschef ausgerufen nachdem er aus dem Applaus der Delegierten abgeleitet hatte, per Akklamation gewählt worden zu sein.

Die Einberufung der Großen Ratsversammlung wurde auf der Bonner Afghanistan-Konferenz im November vergangenen Jahres vereinbart. Hauptaufgabe der Loya Jirga ist die Wahl einer neuen Übergangsregierung, die 18 Monate lang amtieren und allgemeine Wahlen vorbereiten soll. Jurist zum Vorsitzenden gewählt

Die Loya Jirga in Afghanistan hat den angesehenen Juristen Mohammed Ismail Kasimjar zu ihrem Vorsitzenden gewählt. Kasimjar hatte beim obersten Gerichtshof gearbeitet und war nach dem Einmarsch der sowjetischen Truppen 1979 zu vier Jahren Gefängnis verurteilt worden. Zuletzt hatte er im Exil in Iran gelebt, bevor er die Leitung des Vorbereitungskomitees der Loya Jirga übernahm. Frauenministerin Sima Samar wurde zu Kasimjars Stellvertreterin gewählt.

Unterdessen wurde weiter untersucht, weshalb von einem deutschen Maschinengewehr versehentlich Schüsse vor dem Medienzentrum der Loya Jirga abgefeuert worden waren. Das Maschinengewehr war auf dem Fahrzeug einer deutschen Einheit der internationalen Schutztruppe ISAF montiert. Die Schüsse fielen am Mittwochabend und trafen einen Übertragungswagen des afghanischen Fernsehens. Verletzt wurde dabei niemand. Nach jüngsten Angaben hatten sich sechs Schüsse gelöst. Die ISAF sprach von einem "technischen Fehler". (APA/AP)

Share if you care.