Bill Gates verkaufte Micosoft-Aktien für 400 Millionen Dollar

14. Juni 2002, 09:43
posten

"Teil der Vermögens-Diversifikation"

Washington - Der Mitbegründer des US-Software-Konzerns Microsoft, Bill Gates, hat Microsoft-Aktien im Wert von über 400 Millionen Dollar (etwa 424 Millionen Euro) verkauft

Gates-Sprecherin Rachel Wayne sagte am Donnerstag, die periodisch wiederkehrenden Verkäufe kleiner Teile seiner Microsoft-Aktien seien Teil der Diversifikation seines Vermögens. In einer Mitteilung an die Wertpapieraufsicht SEC gab Gates an, Anfang Juni acht Millionen Aktien verkauft zu haben. Zudem bestünden Pläne, weitere zwei Millionen Aktien im Wert von etwa 100 Millionen Dollar zu verkaufen.

Gates, Chairman von Microsoft, ist mit einem Aktienanteil von etwa zwölf Prozent der größte Aktionär. Insgesamt stehen rund 5,4 Milliarden Aktien aus. Microsoft schlossen am Donnerstag an der Nasdaq mit 54,22 Dollar um 1,32 Dollar oder 2,38 Prozent tiefer.(APA/Reuters)

Share if you care.