Wiener Philharmoniker bestätigten Vorstand

12. Juni 2002, 20:44
posten

Primgeiger Clemens Hellsberg geht in dritte Amtszeit: "Bestätigung des bisherigen Weges"

Wien - Clemens Hellsberg wurde als Vorstand der Wiener Philharmoniker wieder gewählt. Damit geht der 50-Jährige in seine dritte Amtszeit. Der Primgeiger und promovierte Musikwissenschafter hat diese Position bereits seit Mai 1997 inne, als er Werner Resel als Vorstand nachfolgte.

In der ordentlichen Hauptversammlung der Wiener Philharmoniker vom Dienstag wurden er ebenso in seiner Funktion bestätigt wie Peter Schmidl (Geschäftsführer), Roland Altmann (Vizevorstand) und Roland Schubert (Finanzen), teilten die Philharmoniker am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Die Wiederwahl "praktisch des gesamten Verwaltungsausschusses" bezeichnete Hellsberg "auch als Bestätigung des bisherigen Weges": "Man braucht diese Rückmeldung. Nach fünf Jahren können die Kollegen eine wirkliche Bilanz der Tätigkeit ziehen. Da ist man dankbar, wenn eine Mehrheit dem Weg zustimmt", auch wenn es - wie in der vorliegenden Wahl - keinen Gegenkandidaten gegeben habe. In der Arbeit werde man "da fortsetzen, wo wir vorgestern aufgehört haben". (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.