Spanische Polizei verhaftet zwei mutmaßliche ETA-Mitglieder

12. Juni 2002, 19:26
posten

Zwei Frauen im nördlichen Baskenland festgenommen

Madrid - Die spanische Polizei hat am Mittwoch zwei mutmaßliche Mitglieder der baskischen Untergrundorganisation ETA festgenommen. Die beiden Frauen seien auf richterlichen Befehl in der Region Guipuzcoa im nördlichen Baskenland festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Kommunalverwaltung am Mittwoch.

In den Wohnungen der beiden Frauen stellten die Polizisten den Angaben zufolge gefälschte Ausweispapiere sicher. Die Frauen stünden in Verbindung mit zwei mutmaßlichen ETA-Mitgliedern, die in der vergangenen Woche in Frankreich festgenommen worden seien, sagte der Sprecher. Den beiden Männern werde der Mord an zwei spanischen Polizisten und einem spanischen Journalisten vorgeworfen.

In Spanien und Frankreich sind in diesem Jahr mehr als 100 mutmaßliche ETA-Mitglieder festgenommen worden. Die ETA kämpft seit 1968 für einen unabhängigen Baskenstaat im Norden Spaniens und im Südwesten Frankreichs. Ihr wird der Tod von mehr als 800 Menschen zur Last gelegt.(APA/Reuters)

Share if you care.