Real und Inter verzichten auf gegenseitiges Abwerben

12. Juni 2002, 18:16
posten

Fascetti neuer Fiorentina-Coach

Madrid/Mailand/Florenz - Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid und Italiens Spitzenklub Inter Mailand verzichten künftig darauf, sich gegenseitig Topspieler abzuwerben. Die Vereinbarung wird vorerst für die Brasilianer Ronaldo (Inter) und Roberto Carlos (Real) sowie den Franzosen Claude Makelele (Real) wirksam. Mit dieser Maßnahme sollen auch Transfergerüchte beseitigt werden.

Außerdem wurde am Mittwoch bekannt, dass Eugenio Fascetti neuer Trainer von AC Fiorentina und damit Nachfolger von Ottavio Bianchi, der im Jänner Roberto Mancini abgelöst hatte, wird. Der ehemalige Coach von Lazio und Bari, der zuletzt den Zweitligisten Lucchese betreut hatte, unterschrieb bei den in die Serie B abgestiegenen, ehemaligen Verein von ÖFB-Torhüter Alex Manninger für ein Jahr. (APA/SIZ)

Share if you care.