Staatspreis für Multimedia und E-Business

12. Juni 2002, 10:28
posten

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit prämiert Unternehmenslösungen im Internet

Der wirtschaftliche Erfolg von Unternehmen und ihre Wettbewerbsfähigkeit wird immer mehr von den Neuen Medien und der Fähigkeit Geschäfte über das Internet abzuwickeln beeinflusst. E-Business ist keine Einzelanwendung mehr, sondern eine neue Art einen Betrieb zu organisieren und mit Kunden und Lieferanten zusammenzuarbeiten. Die Qualität der Produkte auf diesem Sektor, ihre Anwenderfreundlichkeit und ihr Gewinnbeitrag für das Unternehmen erhalten immer grössere Bedeutung.

Staatspreis, Innovationspreis und Förderpreis

Der Staatspreis für Multimedia und E-Business des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit hat die Aufgabe Produkte, Lösungen und Anwendungen zu prämieren, die sich durch einen besonderen Nutzen für Anwender und ihren Geschäftswert auszeichnen. Es werden der Staatspreis, ein Innovationspreis und ein mit EUR 3.000,- dotierter Förderpreis sowie Auszeichnungen in sechs verschiedenen Kategorien vergeben.

Der Staatspreis ist Teil des Aktionsprogramms "Innovation durch e-Business" des BMWA und wird vom Rat für Forschung und Technologieentwicklung mit Fördermittel aus der Technologieinitiative der Bundesregierung unterstützt.

Informationen und Anmeldung auch direkt unter: multimedia-staatspreis.at

Einreicher können sich und ihre Produkte online oder offline registrieren. Die geforderten Beilagen müssen bis 30. Juni 2002 abgesandt werden. Es gilt das Datum des Poststempels. Alle Sendungen sind folgend zu adressieren:

Staatspreissekretariat für Multimedia und e-Business - ICCM - Internationales Zentrum für Kultur und Management Gyllenstormstraße 8 - A-5026 Salzburg-Aigen Telephon: 0662/63 04 08 , Fax: 0662/45 98 38(pte)

Share if you care.