USA: Flugunterricht für Ausländer nur mit Genehmigung der Regierung

12. Juni 2002, 12:18
posten

Ashcroft: Überprüfungssystem als Vorsichtsmaßnahme zur Verhinderung von Terroranschlägen

Washington - In den USA sollen Ausländer künftig nur noch mit Genehmigung der Regierung Flugunterricht auf großen Maschinen erhalten können. US-Justizminister John Ashcroft bezeichnete die am Dienstag von seinem Ministerium vorgeschlagenen Richtlinien als Vorsichtsmaßnahme zur Verhinderung von Terroranschlägen. Das Überprüfungssystem werde die Sicherheit im Luftverkehr erhöhen, indem "möglichen Terroristen die Schlüssel zum Cockpit verweigert" werden, erklärte Ashcroft.

Unmittelbar nach dem 11. September ließ das US-Justizministerium den Flugunterricht für Nicht-Amerikaner einstellen. Die meisten der davon betroffenen Flugschüler können ihre Ausbildung erst dann fortsetzen, wenn die neuen Richtlinien in Kraft sind. (APA)

Share if you care.