Impressionen aus Gwadane

13. Juni 2002, 15:47
posten

Der Entwicklungsverein "Wir helfen" präsentiert die ersten selbstgemachten Fotos südafrikanischer Schulkinder - mit Ansichtssache

Hannes Urban war ein ganz normaler Wiener Taxifahrer. Bis zu einer Reise nach Südafrika, wo er zum ersten Mal mit richtiger Armut konfrontiert wurde. Seitdem ist Urban aktiv für die Ärmsten unterwegs. Er begann, Geld für einen Kindergarten in der südafrikanischen Provinz Eastern Cape zu sammeln. Mittlerweile betreibt der von ihm gegründete Verein "Wir helfen" Projekte in Südafrika, Kenya, Mexiko und dem Sudan.

Mit der Erkenntnis, dass nur die Hilfe zur Selbsthilfe dauerhaft wirksam ist, setzt der Verein in seiner Tätigkeit auf die Vermittlung von Bildung. Dabei wird bei den Jüngsten angesetzt: Kinder sind die wichtigste Zielgruppe, die Unterstützung von Kindergärten und Schulpatenschaften der wichtigste Schwerpunkt der Entwicklungsarbeit. "Bildung als Chance" ist das Motto des Vereins. Auch mit dem österreichischen Unterrichtsministerium wird daher eng kooperiert, mehrere Schulpartnerschaften wurden bereits gegründet.

Kinder machen ihre ersten Fotos

Oft bekommt Urban Unterstützung und Projektideen von seinen Fahrgästen, denen er von seinem Engagement erzählt. So lernte er auch den österreichischen Formel 1-Fotografen Christian Houdek kennen.

Houdek spendete für ein Schule in Gwadane, Südafrika, 50 Einwegkameras. Er wollte den Kindern eine Freude machen und sie einfach fotografieren lassen, die ausgearbeiteten Fotos sollten den Kindern als Geschenk überlassen werden. Die Kameras wurden an Kinder von sechs verschiedenen Schulstufen verteilt, je vier Mädchen und Buben einer Klasse bekamen die Kameras.

Nach der Entwicklung der Filme kam die Überraschung: Die Fotos sind sind von einer außerordentlichen Ausdruckskraft und Qualität. Die Aufnahmen zeigen die verschiedensten Motive: die Kinder portraitierten ihre Familien und Freunde, sie fotografierten ihre Häuser, Tiere und Umwelt.

Vernissage und Kalender

Der Verein möchte nun diesen großen Erfolg umsetzen und den Kindern in Südafrika damit helfen. Die schönsten Fotos werden zu einem Kalender verarbeitet. 181 Bilder wurden für eine Wanderausstellung ausgewählt, die unter anderem in verschiedenen österreichischen Partnerschulen zu sehen sein wird.

Am Mittwoch abend wurden die Fotos erstmals gezeigt: Im Rahmen einer Vernissage konnten die Bilder erworben werden. Der Verein bleibt seinem Motto "Bildung als Chance" treu: Aus dem Erlös der Aktionen soll für die Schule in Gwadane eine Bibliothek eingerichtet werden. (red)

Ansichtssache Impressionen aus Gwadane

Link
Wir Helfen

Info und Bestellung
info@wir-helfen.org
Tel.: 0699/12178996 oder 0664/4500921
Fax: 02944/8417

Spenden
Raiffeisen Retz-Pulkautal Bankstelle Pernersdorf Ktnr: 1.208.685, BLZ 32715
Share if you care.