Das Handy weiß, wohin

11. Juni 2002, 19:19
5 Postings

One startet standortbezogenen Informationsdienst per SMS

Fremd in Linz und auf der Suche nach einem des Nachts offenen Italiener, einer Apotheke oder Tankstelle in der Nähe? Ihr Handy weiß Bescheid - und mithilfe einer SMS kann der digitalen Kristallkugel die Information entlockt werden.

Neues Service

Solche standortbezogenen Auskünfte auf SMS-Basis bietet der am Dienstag lancierte Dienst "One Compass" des Mobilfunkbetreibers One für ganz Österreich. Die Funktionsweise ist einfach, obwohl es günstig ist, das Merkblatt mitzuführen: Wer z. B. die Nachricht "APO" an die Telefonnummer 4324 sendet, erhält SMS-wendend die Adresse einer nahe gelegenen Apotheke zurück. Durch einfache Antworten auf die Angaben folgen zwei weitere Vorschläge nach

Test

Bei einem schnellen Test in der STANDARD-Redaktion wurden tatsächlich drei nahe Apotheken gegen die Gebühr von 50 Cent vermittelt; die wirklich nächstgelegene Apotheke fehlte zwar, aber der Unterschied war wenige Schritte. Nach Angaben von One soll das System auf rund 200 Meter genau funktionieren, entsprechende Angebote in der Umgebung vorausgesetzt.

Angebot

Geboten werden Informationen zur Nahversorgung (Apotheken, Banken, Bankomat, Einkauf von 0-24 Uhr, Notfälle, Restaurants) und zur Freizeitgestaltung (Bühne, Kino, Musik, Party, Veranstaltungen mit freiem Eintritt). Eine Abfrage mit bis zu drei Ergebnissen kosten 50 Cent, wer WAP benutzt, erhält um diesen Preis bis zu fünf Ergebnisse. Auch Wegbeschreibungen können um 15 Cent angefordert werden - wer ein Gerät mit Webbrowser hat, wie den Nokia Communicator, erhält eine Karte aufs Display. (spu / DER STANDARD Printausgabe, 12. Juni 2002)

Link

One

Share if you care.