Ein Mordplan als "Hilferuf"

12. Juni 2002, 15:13
posten

Schüler hatte Amoklauf im Internet angekündigt - Behörden: Wahrscheinlich ein Hilfeschrei im Vorfeld des nahenden Schulschlusses

Eisenstadt - "Wahrscheinlich ein Hilfeschrei im Vorfeld des nahenden Schulschlusses": So urteilt der Vizepräsident des Landesschulrates für Burgenland, Franz Fischer, über einen von einem 15-jährigen Schüler aus dem Südburgenland im Internet angekündigten Amoklauf. Er werde mit einer Pistole sechs Personen erschießen und sich dann selbst richten, hatte der Bursche in einem Chat erklärt. Die Gendarmerie wurde über den Chat informiert und forschte den Burschen aus. Er gilt als guter Schüler. (APA/DER STANDARD, Printausgabe, 12.6.2002)

Share if you care.