Tomorrow Focus führt Redaktionen zusammen

11. Juni 2002, 15:36
posten

50 Stellen werden eingespart

Die in Hamburg und München ansässigen Redaktions-Büros der zur Tomorrow Focus AG gehörenden Tomorrow Focus Portal GmbH werden im Laufe des Jahres zusammengeführt. Die Restrukturierung ist mit einer Personalreduktion von rund 50 Stellen verbunden. Insgesamt erwartet sich das Medienunternehmen aus diesen Maßnahmen Kosteneinsparungen in Höhe "von mehreren Millionen Euro jährlich", wie in einer Aussendung mitgeteilt wurde. Die aus der Fusion von Focus Digital und Tomorrow Internet hervorgegangene Tomorrow Focus AG hatte ihren Verlust nach Steuern 2001 mit einem Minus von 29,4 Millionen Euro mehr als verdreifacht.

Nach Umsetzung der Restrukturierungsmaßnahmen werden am Redaktionssitz München künftig rund 50 Mitarbeiter die sieben Online-Portale Amica Online, Cinema Online, Fit For Fun Online, Focus Online, Max Online, Tomorrow Online und TV Spielfilm Online unter der Leitung einer gemeinsamen Chefredaktion und Geschäftsführung publizieren. Die verschiedenen Online-Angebote sollen dabei weiterhin als eigenständige Titel erscheinen. Geleitet wird die Tomorrow Focus Portal GmbH von den beiden Geschäftsführern Jürgen Marks und Thomas Schmidt. (pte)

Share if you care.