Aigner PR betreut 150 Jahre Kolping

11. Juni 2002, 10:26
posten

Jubiläums-Veranstaltungen am 14. und 15. Juni 2002

Kolping Österreich hat die Wiener Agentur Aigner PR mit der Umsetzung der Jubiläums-Aktivitäten zum 150 Jahr-Jubiläum beauftragt.

Ein Symposium zum Thema „Jung und Alt - Heimat unter einem Dach ?“ rundet das Programm ab. Es um das neue Kolpinghaus „Gemeinsam Leben“, das im Sommer 2003 in Wien 10 eröffnet wird und bei dem erstmals in Österreich das Modell des „Generationenübergreifenden Wohnens“ umgesetzt wird. Daran teilnehmen werden neben Ludwig Zack, Bundespräses Kolping Österreich, Buchautor Konrad Köhl - „Senioren auf der Überholspur“ -, Antonia Croy von der Selbsthilfe Alzheimer Angehörige Austria, die Psychotherapeutin Margarete Scholze und die Familientherapeutin Barbara Ille.

Nach der bisherigen Betreuung des Projekts „Gemeinsam Leben“ - Corporate Identity, Presse- und Medienarbeit, Info-Folder - ist Aigner PR-Chefin Martina Aigner zufieden mit der neuen Herausforderung. Bei der Umsetzung des Events on location kooperiert Aigner PR mit der Event-Agentur facts & emotions. Die beiden Agenturen hatten erstmals beim Campari Red Art-Event im November letzten Jahres zusammengearbeitet. (red)

Share if you care.