12. Juni

12. Juni 2002, 00:01
posten
787 - Der Missionar Willehad wird in Worms zum Bischof geweiht.

1442 - Der aragonesische König Alfons V., "der Großmütige", wird nach der Eroberung Neapels zum König der vereinigten Königreiche Neapel und Sizilien gekrönt. Er macht Neapel zu seiner Residenz.

1667 - Der Leibarzt des französischen Königs Ludwig XIV., Jean-Baptiste Denys, nimmt an einem 15-jährigen Buben die erste Bluttransfusion vor.

1747 - Erstmals kommt ein Picador im Stierkampfring ums Leben: In Sevilla erliegt Marcos Saenz seinen schweren Verletzungen.

1917 - Griechenland tritt an der Seite der Ententemächte in den Ersten Weltkrieg ein. König Konstantin I. und Kronprinz Georg verlassen das Land, den Thron besteigt der jüngere Königssohn Alexander. - In München findet die Uraufführung der Oper "Palestrina" von Hans Pfitzner statt.

1932 - Die Wiener Vorortelinie stellt den Betrieb ein. (Am 30. Mai 1987 wird sie als Schnellbahnstrecke wieder eröffnet.)

1937 - Der sowjetische Marschall Michail Tuchatschewski und andere wegen angeblicher Spionage und staatsfeindlicher Betätigung verurteilte hohe Offiziere werden im Zuge der stalinistischen Säuberungen hingerichtet.

1942 - In Berlin hat der Film "Die große Liebe" mit Zarah Leander in der Hauptrolle Premiere. - Der "Reichsführer SS" Heinrich Himmler genehmigt den "Generalplan Ost" zur Deportation der von der NS-Rassenideologie als "Untermenschen" eingestuften Bevölkerung der besetzten Ostgebiete nach Sibirien.

1947 - Wiederherstellung des österreichischen Sozialversicherungswesens.

1952 - Die DDSG nimmt auf der Strecke Linz-Wien den Personenverkehr auf. - In dem von Indien verwalteten Teil Kaschmirs wird die Erbmonarchie abgeschafft. Der Maharadscha, Hari Singh, hatte gegen den Willen der moslemischen Mehrheitsbevölkerung für den Beitritt seines Fürstentums zur Indischen Union optiert.

1977 - Die Schweizer Stimmbürger lehnen in einem Referendum die Einführung der Mehrwertsteuer ab.

1982 - In New York demonstrieren mehr als 500.000 Menschen für Abrüstung und Frieden.

1987 - In der Zentralafrikanischen Republik wird der Ex-Diktator und selbst ernannte "Kaiser" Jean-Bedel Bokassa wegen vielfachen Mordes, Folterungen und Veruntreuung von Staatseigentum zum Tod verurteilt. Das Urteil wird in lebenslange Zwangsarbeit umgewandelt.



Geburtstage: Harriet Martineau, brit. Schriftstellerin (1802-1876) Johanna Louise Spyri, schwz. Schriftst. (1827-1901) Djuna Barnes, amer. Schriftstellerin (1892-1982) Gottfried Honegger, schwz. Maler (1917- ) Priscilla Lane, amer. Schauspielerin (1917-1995) Georg Schreiber, öst. Altphilologe und Schriftsteller (1922- ) Günter Behnisch, dt. Architekt (1922- ) Lionel Jospin, frz. Politiker (1937- ) Antal (Graf) Festetics (von Tolna), ungar.-öst. Biologe (1937- ) Michael Mitterauer, öst. Sozialhistoriker (1937- )



Todestage: Xavier Comte de Maistre, frz. Schriftst. (1763-1852) Frederic Passy, frz. Nationalökonom (1822-1912) Michael von Faulhaber, dt. Kardinal (1869-1952) Jimmy Dorsey, amer. Jazzmusiker (1904-1957) Edmund Wilson, amer. Schriftsteller (1895-1972) Ludwig von Bertalanffy, öst.-kan. Biologe (1901-1972) Karl Ritter von Frisch, öst. Zoologe (1886-1982) Otto Brunner, öst. Historiker (1898-1982) Bulat Okudschawa, georg.-russ. Dichter (1924-1997) (APA)

Share if you care.