Vodafone-Aktionäre stimmen Barabfindung zu

12. Juni 2002, 09:32
posten
Düsseldorf - Die Aktionäre der Vodafone AG haben am Dienstag wie erwartet einer Barabfindung von 217,91 Euro je Aktie für die verbliebenen Minderheitsaktionäre der früheren Mannesmann AG zugestimmt.

Der entsprechende Abfindungsbeschluss sei mit 99,91 Prozent der Stimmen auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Düsseldorf getroffen worden, teilte ein Sprecher mit. Den Angaben zufolge gibt es noch 4000 registrierte freie Aktionäre, die rund 0,35 Prozent der Anteile halten. Die übrigen Anteile hält die Vodafone Deutschland GmbH und damit der weltgrößte Mobilfunkkonzern Vodafone. Gegen die Barzahlung sollen nun auch die bei den außenstehenden Aktionären noch verbliebenen Aktien auf die Vodafone Deutschland GmbH übertragen werden. (APA/Reuters)

Share if you care.