Computerspiel schreibt die US-Kriegsgeschichte um

10. Juni 2002, 15:05
11 Postings

Heiße Diskussionen um "Black Hawk Down" - Somalia-Einsatz wird unblutig und verfälscht dargestellt

Heftige Kritik gibt es derzeit rund um das kommende PC-Spiel "Black Hawk Down" der Firma NovaLogic. Laut Kritikern ist das Spiel eine reine Geschichtsfälschung, da es den Somalia-Einsatz der US-Streitkräfte zum Thema hat diesen aber vollkommen falsch wiedergibt.

Unblutig, falsch und glorifizierend

Das PC-Spiel lehnt sich an den Kino-Hit "Black Hawk Down" an und zeigt den umstrittenen Einsatz von US-Truppen in Somalia. Allerdings, so die Kritiker wird der Krieg als unblutig dargestellt und zudem werden die US-Truppen fälschlicherweise als Sieger dargestellt. NovaLogic hat angekündigt die blutigen Szenen, die es in Wirklichkeit gegeben hatte, entfallen zu lassen. Laut Medienberichten wurde da Spiel in US-Soldatenkreisen durchwegs positiv aufgenommen und soll wie geplant ausgeliefert werden.(red)

  • Artikelbild
    foto: novalogic
Share if you care.