Österreicher an Holtzbrinck-Spitze

10. Juni 2002, 16:26
posten

Michael Grabner übernimmt vorübergehend den Vorsitz der Geschäftsführung bei der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck - "Handelsblatt"-Chef Nienstedt geht

Der Auslandsösterreicher Michael Grabner wird vorübergehend den Vorsitz der Geschäftsführung bei der Stuttgarter Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck GmbH übernehmen. Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt Heinz-Werner Nienstedt und Axel Gleie, der den Bereich der Regionalzeitungen verantwortet, verlassen den Konzern. Die Geschäftsführung wird um zwei Personen auf sieben Mitglieder verkleinert.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, habe der Verlag die Anzeigenflaute im Vorjahr stark zu spüren bekommen. Insbesondere die Verlagsgruppe Handelsblatt sei hart getroffen worden, hieß es. In der Holtzbrinck-Gruppe erscheinen unter anderem Der Tagesspiegel, Die Zeit sowie die Würzburger Main-Post und die Saarbrücker Zeitung. (Reuters/red)

Share if you care.