Raffarin: Wir halten Chiracs Wahlversprechen

10. Juni 2002, 12:20
posten

"Die Aufgabe wird schwierig sein" - Premier fordert bei zweiter Wahlrunde starke Beteiligung

Paris - Nach dem Wahlerfolg der Bürgerlichen in Frankreich hat Premierminister Jean-Pierre Raffarin die Einhaltung aller Wahlversprechen von Präsident Jacques Chirac zugesagt. "Wir erfüllen alle Zusagen, die der Präsident der Republik im Wahlkampf gemacht hat", sagte Raffarin Sonntag Abend nach der ersten Runde der Parlamentswahl in Paris. "Die Aufgabe wird schwierig sein", räumte der Rechtsliberale ein; dessen sei er sich bewusst.

Angesichts der Rekordzahl von Nichtwählern appellierte der Regierungschef an die Franzosen, am kommenden Sonntag beim entscheidenden zweiten Wahlgang zu den Urnen zu gehen. "Die Republik braucht die Teilnahme der Bürger", rief er vor zahlreichen Anhängern der Chirac-Sammlungsbewegung UMP. Das Ergebnis der ersten Runde wertete Raffarin als "Appell zum Handeln" an die Adresse seiner rechtsbürgerlichen Regierung. "Die Botschaft dieses Abends ist günstig." (APA)

Share if you care.