Mikroorganismen überleben in der Hitze von Vulkanen

9. Juni 2002, 16:27
posten

Manche sind bereits 3,5 Milliarden Jahre alt

Berlin - Vulkangebiete auf dem Festland und in der Tiefsee beherbergen eine große Vielfalt Hitze liebender Mikroorganismen, die erst bei über 80 Grad Celsius aktiv werden. Wie der Mikrobiologe Prof. Karl Otto Stetter von der Universität Regensburg in der Nacht auf Sonntag in Berlin bei einer Wissenschafts-Pressekonferenz erläuterte, handelt es sich um Lebewesen, die bereits vor 3,5 Milliarden Jahren auf der von Vulkanen beherrschten Erde existierten. (APA/dpa)
Share if you care.