Japan vs.
Russland

12. Juni 2002, 11:50
posten
Philippe Troussier (Coach Japan): "Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Was wir geschafft haben, ist etwas besonderes. Wir haben fabelhaften Fußball gezeigt. Wir haben extrem hart gearbeitet in den vergangenen zwei Jahren, und wir wollten den Super-Fans zeigen, dass wir zu Recht selbstbewusst sind, und der Welt, dass auch in Japan guter Fußball gespielt wird. Jetzt wollen wir so weitermachen und uns für das Achtelfinale qualifizieren."

Michail Gerschkowitsch (Co-Trainer Russland): "Wir haben verloren, aber das Turnier geht weiter. Wir haben alles in unseren eigenen Händen. Von den Japanern waren wir nicht überrascht, wir haben sie oft studiert. Das laute Publikum hat uns nicht gestört. Wir haben ja viele Spieler mit Erfahrung. Nach der Halbzeit war Japan stärker. Individuelle Fähigkeiten haben den Unterschied ausgemacht. Wir haben mehr Fehler gemacht. Morgen fangen wir wieder vorsichtig an und machen eine Analyse." (APA)

Share if you care.