Mexiko vs. Ecuador

9. Juni 2002, 11:50
posten
Javier Aguirre (Mexiko-Coach): "Wir haben verdient gewonnen, aber wir haben noch nichts erreicht. Wir müssen nun auch gegen Italien bestehen, wenn wir ins Achtelfinale wollen. Das wird ein sehr hartes Match, denn mein Kollege Trapattoni hat sehr viele ausgezeichnete Spieler. Heute waren wir lange Zeit ungefährdet. Zum Schluss rettete unser Torhüter den Sieg gegen Tenorio."

Hernan Dario Gomez (Teamchef Ecuadors): "Meine Mannschaft hat zu wenig getan, um dieses Spiel zu gewinnen. Nur in den letzten 15 Minuten spielte sie mit der Dynamik, die ich erwartet hatte. Dem Team fehlte es bei der ersten WM-Teilnahme an Erfahrung. Ein Weiterkommen ist wohl nicht mehr möglich."(APA)

Share if you care.