Sightseeing-Tour der "anderen Art"

8. Juni 2002, 16:01
posten

Sechs Dromedare im Alleingang durch Salzburg unterwegs

Salzburg - Aufsehen erregten Samstag um 4.00 Uhr früh sechs Dromedare des Zirkus "Bellmondo-Baldoni" in der Stadt Salzburg: Die Tiere rissen aus ihrem Gehege aus und spazierten durch den Salzburger Stadtteil Gneis. Polizeibeamte und der Dompteur der Kamele konnten die Ausreißer wieder unbeschadet einfangen.

"Salzburg ist so eine schöne Stadt, wer möchte die nicht sehen?", so kommentierte Zirkusdirektor Markus Kaiser die Sightseeing-Tour seiner Dromedare im Österreichischen Rundfunk. Ein anonymer Anrufer, der die Tiere bei einer Baustelle an der Berechtesgardner-Straße beobachtet hatte, alarmierte die Polizei. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.