Erfahrungsaustausch nach Schießerei

7. Juni 2002, 20:58
posten

Überlebende des Schulmassakers von Littleton besuchen Erfurt

Erfurt - Überlebende des Schulmassakers von Littleton (USA) sind am Donnerstagabend in Erfurt eingetroffen. Sie wollen Schüler des Gutenberg-Gymnasiums treffen, in dem am 26. April ein 19-Jähriger 16 Lehrer und Schüler erschossen hatte. Die US-Schüler wollen mit ihren Erfahrungen bei der Aufarbeitung des Geschehens helfen. In der US-Kleinstadt hatten im April 1999 zwei Schüler zwölf Kollegen und einen Lehrer ermordet, bevor sie sich selbst das Leben nahmen. (AP, DER STANDARD, Printausgabe 8./9. 6.2002)
Share if you care.