Subversive Stelzenmenschen im ORF

7. Juni 2002, 20:13
posten

Er ist Richter am Oberlandesgericht in Graz und hat "eine Vorliebe fürs Subversive", wie er bei der Präsentation seiner Keramikfiguren gestand: Erwin Schwentner, Jurist, Künstler und liebevoll-boshafter Beobachter. Seine skurrilen Wesen lauern seit Donnerstag auf Besucher und Mitarbeiter im steirischen ORF-Landesstudio. "Stelzenmenschen" auf Storchenbeinen, mit Ketten auf ewig verbundene "Liebespaare", vom "Cäsarenwahn" befallene Machtmenschen oder mit Fahrradschläuchen bekleidete Damen.

Die Nationalratsabgeordnete Andrea Wolfmayr (ÖVP) versuchte, einige der Karikaturen zu interpretieren, zehn junge Winzerinnen der Initiative femivin erfrischten indes mit "weiblichen Weinen" der Steiermark. (cms, (DER STANDARD, Printausgabe 8./9. 6.2002)

Share if you care.