Venezuela: Drei Putsch-Militärs beantragen Asyl in USA

7. Juni 2002, 18:35
posten

"Bedrohung und Verfolgung" durch Präsident Chavez als Grund

Miami - Drei ehemalige venezolanische Offiziere ersuchen wegen "politischer Verfolgung" in ihrem Heimatland Asyl in den USA. Die Offiziere Pedro Soto, Luis Garcia Morales und Silvino Bustillos seien mehrfach von Präsident Hugo Chavez bedroht worden und fürchteten um ihr Leben sowie um das ihrer Familien, teilte das Anwaltsbüro Randall L. Sidlosca am Freitag in Miami im US-Bundesstaat Florida mit. Einzelheiten wurden nicht genannt. Die drei Militärs hatten sich am Putsch gegen Chavez im April beteiligt.

Zwei andere führende Putschisten erhielten bereits Asyl in Kolumbien und El Salvador: Der Putschpräsident Pedro Carmona wurde in Kolumbien aufgenommen, der Offizier im Ruhestand Carlos Molina Tamayo hält sich in El Salvador auf. (APA)

Share if you care.