Ganz der AUA

7. Juni 2002, 16:08
posten

Lauda Air gehört nunmehr hundertprozentig zur Austrian Airlines-Gruppe - Streubesitzanteil von 0,92 Prozent abgespalten

Wien - Die Lauda Air gehört nunmehr zu 100 Prozent zur Austrian Airlines-Gruppe (AUA). Die Lauda Air-Hauptversammlung (HV) hat am Donnerstag beschlossen, die noch nicht der AUA gehörenden Anteile in eine neu gegründete "NG Vermögensverwaltungs AG" abzuspalten. Die Satzung der neuen Gesellschaft sieht vor, dass diese per 30. Juni 2003 aufgelöst wird.

Diese Maßnahme war erforderlich geworden, da die AUA die angestrebte Übernahme von 100 Prozent an der Lauda Air durch ein öffentliches Übernahmeangebot nicht vollständig erreicht hat. Zuletzt befanden sich 0,92 Prozent des Lauda-Aktienkapitals noch im Streubesitz.

Gleichzeitig wurden auch die den Partizipationsscheinen der Lauda Air zu Grunde liegenden Rechtsverhältnisse gesetzmäßig aufgelöst. Streubesitz-Aktionären, die gegen diese Abspaltung Widerspruch erhoben haben, steht ein Anspruch auf Barabfindung ihrer Aktien in Höhe von 7,60 Euro je Aktie zu. (APA)

LINK
AUA
Share if you care.