Endeavour-Besatzung bringt Lastenmodul an Raumstation an

8. Juni 2002, 19:13
posten

"Leonardo" bringt Versorgungsgüter und soll bei Rückflug Abfälle mitnehmen

Houston - Die Besatzung der US-Raumfähre Endeavour hat erfolgreich das Lastenmodul Leonardo an der Internationalen Raumstation (ISS) angebracht. An Bord des mehr als neun Tonnen schweren Moduls seien unter anderem Wasser, Lebensmittel und wissenschaftliche Geräte, die in den nächsten Tagen entladen werden sollten, sagte ein Sprecher des US-Raumfahrtzentrums in Houston (Texas) am Samstag. Auf dem Rückflug sollen mit Hilfe von Leonardo Abfälle und nicht mehr benötigte Ausrüstung zurück zur Erde befördert werden.

Das Endeavour-Space Shuttle war am Freitag mit sieben Astronauten an Bord an der Internationalen Raumstation angedockt. Unter ihnen ist auch der Franzose Philippe Perrin, der als erster Astronaut aus der Europäischen Union außerhalb der Raumstation einen Weltraumspaziergang unternehmen soll. Drei der Astronauten sollen als neue ISS-Langzeitbesatzung rund vier Monate im All bleiben. (APA)

Share if you care.