Burgenland: Bad Tatzmannsdorf von Unwetter stark betroffen

7. Juni 2002, 13:33
posten

Beträchtlicher Sachschaden durch starke Windböen

Baden - Das Burgenland überstand die Unwetter-Nacht mit einer einzigen Ausnahme glimpflich: Über den Kurort Bad Tatzmannsdorf ging ein schweres Unwetter mit starken Windböen nieder und richtete beträchtliche Sachschäden an. Am stärksten betroffen ist der SC Bad Tatzmannsdorf, dessen Sportanlage verwüstet worden ist.

Gegen 02.00 Uhr ging es in Bad Tatzmannsdorf los. Heftige Windböen deckten mehrere Gebäude ab, darunter auch die Sportplatzkabinen des SC Bad Tatzmannsdorf. Flutlicht-Masten knickten, auch die Tore wurden zerstört. Im Bereich der Kirchenstraße und der Jormannsdorfer Straße wurden zahlreiche Bäume entwurzelt bzw. abgebrochen. Herabfallende Äste beschädigten zwei geparkte Autos. (APA)

Share if you care.