Service Pack 1 Beta-Version von Windows XP bereits im Netz

7. Juni 2002, 13:40
19 Postings

Offizieller Release am 14. August – "Middleware" wie der Internet Explorer kann gelöscht werden

Erst vor kurzem hatte Microsoft seine Betatester zur Teilnahme am Evaluierungsverfahren des Service Pack 1 für Windows XP aufgerufen, schon kursiert der Download auf einschlägigen Seiten im Netz. Die Datei nennt sich "xpsp1express.exe" und ist 1,7 Mbyte groß. Installiert man das File auf seinem Rechner, startet eine Analyseprozess des Systems und die nötigen Dateien werden vom Microsoft-Server geladen.
Offiziell sollte das SP1 am 14. August erhältlich sein.

Noch kein Bluetooth-Support

Trotzdem wird auch im Sommer noch kein Bluetooth-Support zur Verfügung stehen, diese Treiber wird es wahrscheinlich erst im Oktober geben. Grund dafür ist, dass es noch zu wenige Geräte gibt, mit denen der Support getestet werden kann.

Veränderungen

In diesem Jahr wird Microsoft noch einige Veränderungen an Windows XP durchführen. Der Softwareriese aus Redmond hat ja im Kartellrechtsprozess selbst im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung mit dem US-Justizministerium einige Vorschläge vorgelegt.

Weg mit dem Internetexplorer

Diese Vorschläge beinhalten die Möglichkeit, so genannte Middleware-Funktionen löschen zu können. Dies soll sowohl Kunden als auch PC-Herstellern durch das Windows XP Service Pack 1 möglich werden. So wäre es möglich zum Beispiel dem Internet Explorer zu löschen oder etwa den Windows Media Player durch ein Produkt der Konkurrenz zu ersetzen. (red)

Share if you care.