Hölderlin-Preis für Robert Menasse

7. Juni 2002, 12:02
posten

Auszeichnung der Stadt Bad Homburg ist mit 12.500 Euro dotiert

Bad Homburg - Der mit 12.500 Euro dotierte Friedrich-Hölderlin-Literaturpreis der Stadt Bad Homburg in Hessen wird am Freitag an den 48-jährigen Wiener Autor Robert Menasse verliehen. Der Schriftsteller erhält die Auszeichnung für seine Romane und Essays. Der mit 5.000 Euro ausgestattete Förderpreis zum Hölderlinpreis geht an die 28 Jahre alte deutsche Autorin Julia Schoch aus Potsdam. Sie erhält ihn für ihr Roman-Debüt "Der Kopf des Salamanders".

Der Friedrich-Hölderlin-Literaturpreis gehört zu den renommiertesten Auszeichnungen seiner Art in Deutschland.(APA/dpa)

Share if you care.