Mautvergabe: Einspruch abgewiesen

6. Juni 2002, 20:46
posten

Errichtung und Betrieb eines Lkw-Mautsystems in Österreich ist beim Kartellgericht abgeblitzt

Wien - Der Einspruch gegen die Vergabe von Errichtung und Betrieb eines Lkw-Mautsystems in Österreich ist beim Kartellgericht abgeblitzt. Das bereits im März aus der Ausschreibung ausgeschlossenen Bieterkonsortium Toll Collect Austria (TCA) rund DaimlerChrysler Services hatte die Asfinag wegen ihrer marktbeherrschenden Stellung angezeigt. Auch ein Schlichtungsantrag des unterlegenen Konsortiums Road Services Austria (RSA) rund um Siemens ist vom Bundesvergabeamt abgewiesen worden. (APA)
Share if you care.