Christopher Street Day in Hamburg

7. Juni 2002, 12:53
posten

Dieses Wochenende machen Lesben und Schwule im Norden Deutschlands auf ihre Rechte aufmerksam

An diesem Wochenende findet in Hamburg der Christopher Street Day (CSD) statt. Schwule und Lesben wollen damit wieder auf ihre Rechte und Forderungen aufmerksam machen. Zum Höhepunkt der Veranstaltung, der Parade mit rund 2.000 TeilnehmerInnen, werden am Sonnabend 150.000 Menschen erwartet.

Unter dem Motto "Jetzt erst recht!" wollen die 50 Gruppen und Initiativen während des rund dreistündigen Umzugs auf Forderungen aufmerksam machen. Zu den Themen gehören die Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben, eine stärkere Förderung von HIV- und Aids-Projekten und Toleranz in den Medien. (red)

Share if you care.