Stock Austria steigerte 2001 Umsatz

6. Juni 2002, 15:11
posten
Wien - Das zum deutschen Eckes-Konzern gehörende Spirituosen- Traditionsunternehmen Stock Austria (früher Stock & Stroh GmbH) meldet für das Geschäftsjahr 2001 ein Umsatzplus von 8 Prozent auf 40,7 Mill. Euro nach 37,8 Mill. Euro im Jahr davor. Stock habe damit seine Marktführerschaft weiter ausgebaut, der Marktanteil liegt derzeit bei 21 Prozent, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der Unternehmenssitz wurde von Linz nach Wien verlegt, die Produktion (Stroh) befindet sich in Klagenfurt. Es werden 43 Mitarbeiter beschäftigt. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) verbesserte sich um 3 Prozent auf 1,3 Mill. Euro, wobei die Gewinne in erster Linie zur Abdeckung von Verlustvorträgen verwendet werden, sagte Stock Austria-Geschäftsführer Harold Burstein am Donnerstag. (APA)
Share if you care.