Die neue Lauryn Hill

10. Juni 2002, 08:56
posten

Gewinnspiel: dieStandard.at verlost das aktuelle Album von Lauryn Hill - "MTV Unplugged No. 2.0"

Mit "MTV Unplugged No. 2.0" (Sony) veröffentlicht Fugees-Gründungsmitglied Lauryn Hill nun erstmals seit ihrem Solo-Debüt "The Miseducation Of Lauryn Hill" (1988) einen neuen Longplayer.Lauryn Hill nur mit Akustikgitarre zu hören, kommt für viele unerwartet:" It's the first time y'all meeting me, y'all never knew me," so die Sängerin, die mit diesem Doppelalbum Aufnahmen einer Live-Session, vor ausgewähltem Publikum in New York, zum Nachhören (aus der Aufzeichnung wurde nichts heraus geschnitten) präsentiert. Nein, es ist kein HipHop-Album. Mit "Unplugged" kommt etwas, was in diesen Tagen nicht mehr oft zu hören ist: "Realität". "Fantasie ist, was die Menschen wollen. Realität, was sie brauchen" so Miss Hill.

Neben zwanzig neuen Komposition, die Lauryn Hill nur mit akustischer Gitarre begleitete, beinhaltet das emotionale Programm auch die Bob-Marley-Komposition "Never Forget (So Much Things To Say".Die Sängerin will gehört werden: "I want you to listen to the words."Und so findet mensch dann auch eine philosophische, schwermütige, tiefgründige, anprangernde und metaphorische Lauryn. Glaube und Selbstfindung in einer Umgebung gesellschaftlicher Missstände. Unüberhörbar, dass sich die Frau in einer Lebenskrise befand und sich viel mit der Bibel auseinander gesetzt hat. Lauryn Hill, die bescheidene, moralische Integrationsfigur – etwas befremdlich und irritierend, aber auch befreiend, sympathisch und berührend.

dieStandard.at verlost 3 Alben
-- zum Gewinnspiel

dieStandard.at verlost 3 Alben
von MTV Unplugged No. 2.0
-- zum Gewinnspiel
Share if you care.