Wirtschaft würde von Ganztags- Kinderbetreuung profitieren

6. Juni 2002, 13:18
posten

Zu diesem Ergebnis kommt eine deutsche Studie

Deutsche Frauen werden durch das Fehlen von Ganztags- Kinderbetreuungseinrichtungen daran gehindert, einer Erwerbsarbeit nachzugehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine deutsche Studie, die die Bundesfamilienministerin Christine Bergmann kürzlich in Berlin vorstellte, wie die Financial Times berichtet.

Gäbe es eine bessere Betreuungssituation, wären mehr Menschen erwerbstätig. Davon würden nicht nur die Familien profitieren, sondern auch die Wirtschaft: durch geringere Sozialhilfekosten und höhere Steuereinnahmen. Kanzler Schröder versprach für die nächste Legislaturperiode 4 Mrd. Euro in den Ausbau der Ganztagsbetreuung investieren. (red)
Share if you care.