Prügel für türkischen Journalisten

6. Juni 2002, 12:35
posten

... nach Kritik an Nationaltrainer Senol Günes

Ein bekannter türkischer Sportkommentator ist von Unbekannten verprügelt worden, nachdem er heftige Kritik an Nationaltrainer Senol Günes geübt hatte. Zwei Angreifer hätten den Journalisten Hincal Uluc beim Mittagessen in einem Istanbuler Restaurant mit Fäusten traktiert, berichtete die türkische Presse. Uluc hatte Nationaltrainer Günes nach der 1:2-Niederlage gegen Brasilien taktische Fehler vorgeworfen. Nachem sie den Journalisten verprügelt hatten, machten sich die Angreifer mit einem Taxi davon. Uluc will auch künftig nicht anders schreiben als bisher.(APA)
Share if you care.