Austro-Filme auf Wanderschaft

9. Juni 2002, 20:07
posten

"Jedermanns Fest" im Wettbewerb von Moskau, "Gebürtig" und "In the Mirror of Maya Deren" in dem von Karlsbad

Wien - Mit insgesamt zehn Filmen ist Österreich bei den kommenden Filmfestivals in Moskau und Karlsbad (Karlovy Vary) vertreten, teilt die Austrian Film Commission in einer Aussendung mit.

Im Wettbewerb starten "Jedermanns Fest" von Fritz Lehner beim 24. Internationalen Filmfestival Moskau (21.-30. Juni) sowie "Gebürtig" von Lukas Stepanik und Robert Schindel und "In the Mirror of Maya Deren" von Martina Kudlacek in der Spielfilm- bzw. Dokumentarfilmsektion des 36. Internationalen Filmfestivals Karlovy Vary (4.-13. Juli) in Tschechien.

In weiteren Programmreihen laufen in Karlsbad Ulrich Seidls "Hundstage", Barbara Gräftners "Mein Russland", Valeska Grisebachs "Mein Stern", Sabine Derflingers "Vollgas" sowie "Nogo" von Sabine Hiebler und Gerhard Ertl.

Gräftners "Mein Russland" wurde auch nach Moskau eingeladen, weiters wird dort außerhalb des Wettbewerbs noch "Komm, süßer Tod" von Wolfgang Murnberger gezeigt. (APA)

Share if you care.