Die Lange Nacht der Musik von Samstag auf Sonntag

7. Juni 2002, 16:39
posten

Erstmals geht der Galerientag gleich über in die Lange Nacht der Musik

Wien - Einen unkonventionellen Einblick in die Wiener Galerienszene verspricht der erste Galerien-Rundgang, den die Festwochen und der Verband österreichischer Galerien moderner Kunst am Samstag veranstalten. Alle Wiener Galerien präsentieren ihr Programm, zusätzlich finden Lesungen, Vernissagen, Filmvorführungen und Künstlergespräche statt. Der Galerientag geht über in die Lange Nacht der Musik.

Der Galerien-Rundgang soll vor allem die zeitgenössische Kunst von ihrem exklusiven Image befreien und Galerien nicht nur in ihrer Rolle als Kunstvermittler, sondern zunehmend auch als Veranstaltungsstätten, als soziale Orte und Orte des Diskurses von Kunst, Politik und Gesellschaft bewusst machen, so die Veranstalter. Wiener GaleristInnen sind zudem immer wieder auch außerhalb ihrer Räumlichkeiten aktiv, cross-over-Kunstprojekte wie Kunst im öffentlichen Raum, Tanz, Film und Literatur ergänzen das traditionelle Programm. (APA)

Share if you care.