Verregnetes Wochenende

6. Juni 2002, 16:30
posten

Hohe Warte sagt weitere intensive Niederschläge voraus

Wien - Im wahren Sinn des Wortes trübe Wetteraussichten für das Wochenende: Die Experten der Wiener Hohen Warte sagten am Donnerstag für Freitag gebietsweise weitere intensive Niederschläge voraus. "Zugeschüttet" dürfte vor allem der Norden und Süden der Zentralalpen sowie der Osten werden.

Für Samstag rechneten die Wetterfrösche mit einer "gewissen Tendenz zur Besserung", es dürfte jedoch trotzdem wechselhaft bleiben. Mit Auflockerungen sei erst ab Mittag zu rechnen. Umgekehrt die Situation am Sonntag: "Locker" am Vormittag, am Nachmittag ist wieder mit Niederschlägen zu rechnen. Die Temperaturen werden sich laut Hoher Warte voraussichtlich "der Jahreszeit entsprechend" zwischen 16 und 23 Grad bewegen.

AllergikerInnen freuen sich

Das unbeständige Wetter beschert allerdings Pollenallergikern ein ruhigeres Wochenende. Die Belastungen durch Gräser werden eher gering bleiben, in höheren Lagen kann es aber - zum Unterschied vom "Tiefland" - größere Probleme durch Roggen geben, teilte der Österreichische Polleninformationsdienst heute, Donnerstag, mit.

Örtlich ist ferner mit geringen Belastungen durch Blütenstaub von Wegerich, Ampfer und Holunder zu rechnen. In den Ebenen des Ostens tauchen die ersten Lindenpollen und Pilzsporen auf. Schließlich kann es in den Zetralalpen an der Baumgrenze zu mäßigen Reizungen durch Erlenpollen kommen. (APA)

Share if you care.