Oracle sieht Gewinn nicht unter Analysten-Prognosen

6. Juni 2002, 10:10
posten

Vielfach erwartete Gewinnwarnung blieb aus

Der operative Gewinn des weltweit zweitgrößten Software-Herstellers Oracle liegt nach Angaben seines Chefs, Larry Ellison, im vierten Quartal 2001/2002 (zum 31. Mai) nicht unter den Analysten-Erwartungen.

Neue...

Ellison sagte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz: "Wenn wir einen operativen Gewinn weniger als zwölf Cents je Aktie erzielt hätten, hätten wir gewarnt. Wir taten dies aber nicht". Von Thomson Financial/First Call befragte Analysten hatten im Schnitt den Gewinn je Aktie mit zwölf Cents prognostiziert.

...und alte Prognosen

Der Finanzchef von Oracle, Jeff Henley, hatte Mitte März für das abgelaufene Quartal einen Gewinn je Aktie zwischen 13 und 14 Cents vorausgesagt. Im vierten Quartal des Vorjahres hatte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 15 Cents erzielt. (APA/Reuters)

Link

Oracle

Share if you care.