Schweden: Gleichgeschlechtliche Paare dürfen Kinder adoptieren

6. Juni 2002, 10:45
8 Postings

Nach der standesamtlichen Trauung wird nun das uneingeschränkte Adoptionrecht eingeführt

Stockholm - Nach einer sechsstündigen Debatte hat das schwedische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das homosexuellen Paaren künftig die Adoption von Kindern ermöglicht. Gleichgeschlechtliche Gemeinschaften, die als Partnerschaft registriert sind, können demnach einen Antrag auf das Recht, Kinder zu adoptieren, stellen.

Uneingeschränkte Adoptionsrechte

Schweden wird damit das erste Land der Welt, in dem gleichgeschlechtlich verheiratete Paare auch im Adoptionsrecht konventionellen Paaren ohne Einschränkung gleichgestellt werden. In den Niederlanden dürfen Homosexuelle lediglich Kinder aus dem eigenen Land, nicht aber aus anderen Staaten adoptieren. Ähnlich wie in Dänemark, Island, den Niederlanden und einigen Bundesstaaten der USA erhalten schwedische Homosexuelle zudem die Möglichkeit, die biologischen Kinder ihrer Partner zu adoptieren. Die skandinavischen Länder hatten in den achtziger Jahren als erste überhaupt die Möglichkeit zu standesamtlichen Trauungen für schwule Paare geschaffen.

Rechte politische Parteien, christliche Gruppen und Adoptions- Organisationen hatten argumentiert, adoptierte Kinder seien verletzlich und sollten nicht zusätzlichen Schwierigkeiten ausgesetzt werden, die von einem ungewöhnlichen Familienumfeld herrührten. Verfechter des Gleichheitsgrundsatzes erklärten, das Gesetz sei notwendig, um sexuelle Diskriminierung zu verhindern. Es gebe keine Belege dafür, dass Adoptivkinder homosexueller Paare von Außenstehenden anders behandelt würden als adoptierte Kinder heterosexueller Paare.

Anstieg von Adoptionen wird nicht erwartet

Es wird allerdings nicht erwartet, dass mit dem Gesetz die Zahl der im Ausland adoptierten Kinder steigen wird. Gegenwärtig liegt die Zahl bei jährlich 1.000 Kindern. Nach Angaben des schwedischen Außenministerium lehnten in einer Umfrage von 17 Ländern alle Staaten Homosexuelle als Adoptiveltern ab. (APA,Reuters)

Share if you care.