Trübe Aussichten für Kiwis

5. Juni 2002, 21:28
posten

In 15 Jahren könnte er ausgerottet sein - Budget zur Kiwirettung gefordert

Dieser Kiwi ist erst drei Monate alt und wird sicher im Zoo leben, seine Art aber könnte laut Experten schon in 15 Jahren ausgerottet sein. Das Nationaltier der Neuseeländer, das nicht fliegen kann und bis zu 20 Stunden am Tag schläft, ist für die von europäischen Siedlern importierten Raubtiere wie Wiesel, Wildkatzen und Frettchen eine leichte Beute. Ornithologen forderten daher am Mittwoch von der Regierung, das Budget zur Kiwirettung solle von derzeit umgerechnet 5,2 Millionen auf rund 13 Millionen Euro aufgestockt werden. (DER STANDARD, Printausgabe 06.06.2002)
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.