"Bild" stoppt Buch zum 50-jährigen Jubiläum

5. Juni 2002, 18:18
posten

Buch mit den "besten 'Bild'-Schlagzeilen aus 50 Jahren" wecke fälschlich den Eindruck, von der Zeitung herausgegeben worden zu sein

Der Axel Springer Verlag hat ein Buch des Frankfurter Eichborn-Verlags zum 50-jährigen Jubiläum der "Bild"-Zeitung mit einer einstweiligen Verfügung gestoppt. Wie eine Eichborn-Sprecherin am Mittwoch mitteilte, dürfen weitere Exemplare des Anfang Mai in den Handel gekommenen Buchs "Vom Dackel der Schwiegermutter entmannt - Die besten 'Bild'-Schlagzeilen aus 50 Jahren" nicht mehr ausgeliefert werden. Von 10.000 gedruckten Exemplaren seien inzwischen 9.000 verkauft worden.

Ein Sprecher des Axel Springer Verlags sagte, das Buch habe den Eindruck erweckt, als sei es von "Bild" selbst herausgegeben worden. Rechtlich sei dies eine "vermeidbare Herkunftstäuschung". Nach Angaben Eichborns handelt es sich bei der "unautorisierten Festschrift" um eine "humorvolle Hommage" an Deutschlands größte Boulevardzeitung. "Bild" feiert am 24. Juni seinen 50. Geburtstag. (APA/dpa)

  • Artikelbild
    foto: epa/stratmann
Share if you care.