Palästinensische Führung verurteilt Selbstmordanschlag

5. Juni 2002, 12:08
13 Postings

Tenet richtet nach Bombenattentat deutliche Warnung an Arafat

Ramallah - Die palästinensische Führung hat am Mittwoch das Attentat auf einen vollbesetzten Linienbus in Nordisrael verurteilt, bei dem mindestens 18 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden sind. Nach dem Selbstmordanschlag palästinensischer Extremisten bei Haifa hat CIA-Chef George Tenet eine deutliche Warnung an Präsident Yasser Arafat gerichtet. Wenn es weitere Selbstmordattentate gebe, werde die US-Regierung nicht mehr eingreifen und dem israelischen Ministerpräsidenten Ariel Sharon "freie Hand" lassen, sagte Tenet am Mittwoch nach Angaben eines hochrangigen Palästinenservertreters.

Zu dem Anschlag hat sich die Untergrundgruppe "Islamischer Heiliger Krieg" (Jihad Islami) bekannt. In einer Erklärung von Arafats Palästinensischer Nationalbehörde (PNA) in Ramallah hieß es, die palästinensisceh Führung habe nichts mit dem Attentat zu tun. (APA/Reuters)

Share if you care.