Immofinanz steigt in weitere Carlyle-Gesellschaft ein

5. Juni 2002, 11:12
posten
Wien - Wenige Wochen nach der Beteiligung am US-Immobilien-Partnership Carlyle Realty LP hat sich die börsenotierte Immofinanz Immobilien Anlagen AG (Wien) über eine Tochtergesellschaft um rund 25 Mill. Euro mit knapp mehr als 20 Prozent an der europäischen Tochter Carlyle European Real Estate Partners beteiligt. Noch im Juni soll das derzeitige Grundkapital der Carlyle Immobilien von derzeit 118,5 auf zunächst 250 Mill. Euro aufgestockt werden, die Immofinanz werde danach mit rund 10 Prozent dennoch einer der wichtigsten Gesellschafter sein, teilte die österreichische Immobilieninvestmentgesellschaft am Mittwoch mit. Mit dem Deal beträgt der Anteil der westeuropäischen bzw. US-Immobilien am Portfolio der Immofinanz nun rund 15 Prozent.(APA)
Share if you care.