Sextourist in Brasilien festgenommen

4. Juni 2002, 21:22
posten

Deutschem droht wegen Beziehungen zu Minderjährigen Abschiebung

Recife - Ein deutscher Tourist ist in Brasilien wegen sexueller Beziehungen zu zwei minderjährigen Prostituierten festgenommen worden. Ihm drohe jetzt eine Haftstrafe von drei bis fünf Jahren, meldete die Nachrichtenagentur Globonews am Dienstag.

Der 38 Jahre alte Mann sei am Strand Boa Viagem in der nordöstlichen Stadt Recife gefasst worden, als er mit den beiden 14 und 15 Jahre alten Mädchen über die Bezahlung diskutierte.

Der Deutsche gab sich den Berichten zufolge als Bankkaufmann aus. Er habe seinen Beruf an den Nagel gehängt, um, wie er auf dem Kommissariat für Jugendschutz zu Protokoll gab, "in diesem tropischen Paradies Brasilien" zu leben. Der Mann wurde in ein Gefängnis eingewiesen. Im Falle einer Verurteilung würde er nach Deutschland abgeschoben, hieß es. (APA/dpa)

Share if you care.